Skip to content

Ein Ende ist in Sicht, oder die Zeit nach Windows...

Im Netz sickern Pläne von Microsoft an die Oberfläche. Microsoft plant scheinbar die Abkehr von Windows. Gut. Dabei hab ich innerlich gejubelt. Aber das neue
Midori OS soll z.B. seine Daten dann ganz fortschritlich nur noch auf einem Speicherserver im Netz ablegen: "Midori will use the Internet to operate and data will be stored on central Microsoft server. It will remove the role of a single PC."

Damit brauchen die Jungs sich dann nicht mehr umständlich mit der Auswertung von Netzwerk-Trafik befassen. Sie haben ja schliesslich zugriff auf alles. Auch unser Bundestrojaner dürfte sich über so ein OS freuen, würde es ihm die Arbeit doch erheblich erleichtern.

Für die OpenSource-Anhänger, die trotzdem noch in der MS-Welt ein Standbein haben, dürfte dies eine interessante Brücke werden, den das Midori-OS basiert auf einem OpenSource-Projekt von Microsoft. Ob dies natürlich so bleibt, wenn Microsoft dies zum Windows-Nachfolger erheben wird, dürfte wohl auf einem anderen Blatt stehen.

Bisher habe ich auch noch nicht alle Daten assimliert, die zu dem Thema zu finden waren, aber hier schonmal ein Anfang. Quasie zum warmlesen ;-)

Blog-Eintrag von Mary Jo Foley
Followup vom Blogeintrag von Mary Jo Foley
BBC-Artikel
SDTimes Artikel
Wikipedia

Nachtrag:
Nun wird es langsam amtlich. MS will hin zum Betriebssystem im Internet, wie in diesem Heise Artikel nachzulesen ist.